Ehemaliger Bauernhof mit tollem Grundstück, herrlichem Hunsrückpanorama und Möglichkeiten zur Pferdehaltung!

55758 Stipshausen, Hauptstr. 32, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Stipshausen liegt, umgeben von großen Waldgebieten, direkt am Fuße des 746 m hohen Idarkopfes (die zweithöchste Erhebung in Rheinland-Pfalz) im Geltungsbereich des Naturparks Saar-Hunsrück. Der Idarkopf, der sog. „heilige Berg“, ist für seine kulturhistorisch bedeutenden Funde aus der Zeit der Römer und Kelten bekannt.

 

In zentraler Lage des ca. 850 Einwohner zählenden Hunsrückdorfes, wurde das zu verkaufende Wohnhaus in der „Hauptstraße“ im Jahre 1962 in massiver Bauweise errichtet. Da das Haus gut 40 Meter von der Hauptstraße entfernt steht, stellt der Durchgangsverkehr keine Beeinträchtigung der Wohnqualität dar.

 

 

Das Wohnhaus hat eine Wohnfläche von ca. 188,57 m². Im Erdgeschoss (ca. 94,67 m² Wohnfläche) befinden sich Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer, Bad (Dusche/WC/Bidet), Dusche und Abstellraum. Im Obergeschoss (ca. 93,90 m² Wohnfläche) befinden sich Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer (1 davon gefangen), Küche (mit Balkonausgang) und Bad (Wanne/WC). Vom Balkon kann man den spektakulären Blick auf die unvergleichliche Hunsrücknatur genießen. Das Dachgeschoss bietet ideale Ausbaureserven und könnte komplett zu Wohnräumen aus- und umgebaut werden. Das Haus ist voll unterkellert.

 

Das Dach des Wohnhauses wurde im Jahre 1999 mit Ziegeln neu eingedeckt. Gleichzeitig wurden neue isolierverglaste Kunststofffenster im gesamten Wohnbereich eingebaut. Eine der beiden Hauseingangstüren wurde 2001 erneuert.

 

Nach dem Ankauf der Immobilie durch die heutigen Eigentümer im Jahre 2005 wurden u. a. folgende Renovierungsmaßnahmen durchgeführt: Anschluß eines Holzofens im Erdgeschoss im Jahre 2006, Erneuerung des Bades im Erdgeschoss im Jahre 2007, Vergrößerung des Wanddurchbruchs zwischen Wohnzimmer und Esszimmer und Entfernung der ehemaligen Schiebetüren im Jahre 2008, Erstellung von Wohnungsabschlußwänden mit Tür im Erd- und Obergeschoss zum vorher offenen Treppenhaus auch in 2008, Teilerneuerung der Elektrik in Erd- und Obergeschoss und Erneuerung der Wasserleitungen im Obergeschoss im Jahre 2009, Installation einer neuen Ölzentralheizung (Kessel und Brenner, Fabrikat Intercal, www.intercal.de) in 2010, Schließung des früheren Freisitzes im Bereich des zweiten Hauseingangs mit drei Fenstern und einer zusätzlichen Haustür im Jahre 2013, Neubau des Bades im Obergeschoss (Wanne/WC, mit Fußbodenheizung) im Jahre 2016 (noch nicht fertiggestellt).

 

Die Nutzung der Wohnräume ist natürlich abhängig von den individuellen Bedürfnissen der neuen Eigentümer. Eine Großfamilie könnte natürlich das Obergeschoss – sofern keine zweite Küche oder Wohnzimmer benötigt wird – komplett als Schlaftrakt nutzen.

 

Das Treppenhaus führt vom Keller bis zum Dachboden, hat aber keinen separaten Zugang von außen. Wenn also ein gesonderter Zugang zur Wohnung im Obergeschoss benötigt wird, könnte dies durch Schaffung eines Zugangs im Treppenhaus realisiert werden. Eine entsprechende Planung haben die Eigentümer bereits vor Jahren anfertigen lassen. Allerdings lässt sich die Wohnung im Obergeschoss auch durch den Seiteneingang im Keller erreichen.

 

Auf der gegenüberliegenden Hofseite steht die Ruine des früheren Bauernhauses (ca. Mitte 19. Jh.) mit der angebauten Scheune. Die entsprechende Nutzung der Scheune und Stallungen vorausgesetzt (Tierhaltung, Kfz-Reparaturen, Unterbringung von Fahrzeugen, gewerbliche Lagerhaltung), sind Renovierungsarbeiten erforderlich. Im übrigen stehen noch zwei Gewächshäuser auf dem Grundstück.

 

Ca. 15 Meter nördlich des Wohnhaus bildet ein idyllischer Bachlauf die Grundstücksgrenze. Nach Südosten hin schließt sich an die Hoffläche eine große Wiese an, die hervorragend zur Tierhaltung geeignet ist. In der jüngeren Vergangenheit wurden hier auch Pferde gehalten.

 

Das traumhafte Grundstück hat eine Grösse von ca. 5332 m².



 Kaufpreisvorstellung 148.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
CAPTCHA-Bild