Vermietetes Mehrfamilienhaus mit attraktivem Grundstück!

55624 Rhaunen, Im Stich 2, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Rhaunen, das Siebentälerdorf im mittleren Hunsrück mit einer beeindruckenden, durch Kelten und Römer geprägten historischen Vita, ist als Einkaufs- und Dienstleistungszentrum der infrastrukturelle Mittelpunkt für viele umliegende Ortschaften. Es liegt malerisch unter dem Ost­hang des Idarkopfes (746 m) inmitten der Tä­ler von Nahe und Mosel.

 

Das in dieser idyllischen Naturkulisse zu veräussernde Wohnhaus wurde im Jahre 1962 in einer Seitenstraße in Zentrumsnähe erbaut. Das sehr gepflegte Anwesen verfügt über drei Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 283 m². Die Wohnungen im Erd- und Obergeschoss haben eine Wohnfläche von jeweils ca. 101,91 m² und sind wie folgt aufgeteilt:

Offener Wohn-/Essbereich (mit Balkonzugang), Küche, 3 Schlafzimmer, Bad (Wanne/Dusche/WC/Waschmaschinenanschluss), Gäste-WC und Abstellraum. Ein weiterer Balkon ist vom Treppenhaus im Obergeschoss zu begehen. Die Balkonsicht auf das Dorfpanorama ist phänomenal. Diese vorgenannten Wohnungen sind durch den Haupteingang über das vorgelagerte Treppenhaus zu erreichen.

 

Die Einliegerwohnung im Kellergeschoss wird ebenerdig durch separaten Eingang auf der Rückseite des Gebäudes betreten. Die Wohnung hat eine Wohnfläche von ca. 79,25 m² und unterteilt sich in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Esszimmer, Bad (Wanne/Dusche/WC) und Wasch- bzw. Hauswirtschaftsraum.

 

Jeder der Wohnungen verfügt über einen Abstellraum im Kellergeschoss. Der Dachboden ist über eine Holzauszugsleiter im Treppenhaus zu begehen und bietet reichlich Stauraum.

 

Die Jahreskaltmieteinnahmen betragen € 13.920,00. Alle Wohnungen sind vermietet.

 

Das Gebäude wird mit einer Ölzentralheizung, Fabrikat Buderus (Baujahr 1996), mit Warmwasserspeicher beheizt. Alle Verbräuche der Mietparteien sind individuell durch entsprechende Zähler zu ermitteln. Das Heizöl wird in 3 Stahltanks à 2000 Liter bevorratet. Der Heizungs- und Ölraum befindet sich in der Einliegerwohnung.

 

Der Schaltkasten für die Elektrik wurde 2010 erneuert. Die isolierverglasten Kunststoffenster im Wohnbereich wurden 1996 eingebaut. Das Dach ist mit Wellasbestfaserzementplatten eingedeckt. Die oberste Geschossdecke ist ca. 6 cm gedämmt. Vor etwa 10 Jahren ist die Straße inkl. Kanal, Gehweg und Straßenbeleuchtung erneuert worden. Etwa zur gleichen Zeit wurde ein hochwertiges Gartenlagerhaus aus Holz mit 3 Einstellräumen auf Bodenplatte errichtet. Alleine die Kosten für die Straßenerneuerung und das Gartenhaus beliefen sich auf ca. € 28.000,00. Die Wohnungen sind im Laufe der Zeit regelmäßig renoviert worden und befinden sich in einem tadellosen Zustand. Die Bäder der Wohnungen in Erd- und Obergeschoss wurden 1995, das Bad in der Einliegerwohnung 1999 erneuert.

 

Vor dem Haus ist eine großräumige gepflasterte Stellfläche für die Fahrzeuge der Mieter vorhanden. Der Rest des ca. 815 m² großen Grundstücks ist als Wiesenfläche gestaltet und stets gepflegt.

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:

 

Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 28.03.2017 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 186,6 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1962. Energieeffizienzklasse F.



 Kaufpreisvorstellung 165.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
CAPTCHA-Bild