Bezauberndes Kleinod mit erlesener Wohnatmosphäre!

55624 Rhaunen, Poststr. 14, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Rhaunen, das ca. 2200 Einwohner zählende Siebentälerdorf im mittleren Hunsrück mit einer beeindruckenden, durch Kelten und Römer geprägten historischen Vita, ist als Einkaufs- und Dienstleistungszentrum der infrastrukturelle Mittelpunkt für viele umliegende Ortschaften. Es liegt malerisch unter dem Ost­hang des Idarkopfes (746 m) inmitten der Tä­ler von Nahe und Mosel.

 

In der Poststraße, am südöstlichen Ortsrand gelegen, wurde im Jahre 1904 dieses herrlich anzusehende Kleinod erbaut. Das Anwesen wurde seit dem Jahre 2000 kontinuierlich saniert. Das eindrucksvolle Resultat lässt das Wohnhaus in völlig neuem Glanze erstrahlen lässt. Die Wohnfläche beträgt ca. 103 m². Im Erdgeschoss finden sich Küche, verbundenes Wohn-/Esszimmer sowie das Bad (Wanne, WC, Waschmaschinenanschluss) und im Obergeschoss 3 Schlafzimmer und Bad (Dusche/WC). Die Deckenhöhen betragen 2,46-2,49 m im Erdgeschoss und 2,40-2,51 m im Obergeschoss.

 

Es wurden u. a. folgende Renovierungsarbeiten durchgeführt: Die schon ursprünglich vorhandenen Stuckdecken wurden im weiteren Räumen nachempfunden. Die Holzfussböden wurden aufgearbeitet und neue Innentüren aus Kiefer (antik gewachst) eingebaut. Neue Landhausfenster (Holz, mit Aussensprossen, eingebaut 2004) verleihen dem Haus ein wundervolles Antlitz. Sanierung und Anstrich der Aussenfassade, ebenso wie der Einbau einer neuen Haustür erfolgten im Jahre 2003. Die Erneuerung der kompletten Elektroversorgung, des kompletten Wasserleitungssystems, der Einbau neuer Bäder und die Installation einer Ölzentralheizung mit Warmwasserversorgung wurden im Jahre 2000 durchgeführt. Ferner wurde der Keller betoniert und eine Drainage verlegt.

 

Die heutigen Eigentümer haben die Immobilie im Jahre 2012 erworben und seither erneut alle Wohnräume renoviert, eine neue Küche eingebaut, den Terrassenbereich mit Fliesen und Platten belegt, mit einem elektrischen Heizer versehen und mit einem Sonnendach überbaut, das ursprüngliche Bidet im Bad im Erdgeschoss durch ein Urinal ersetzt, das Bad im Obergeschoss sowie das Wohnzimmer mit neuen Möbeln ausgestattet.

 

Die Beheizung erfolgt mit einer Ölzentralheizung, Fabrikat Weishaupt, mit zentraler Warmwasserbereitung. Es existiert ein zweiter Schornstein, an den – nach Absprache mit dem zuständigen Schornsteinfeger – ein Festbrennstoffofen angeschlossen werden könnte.

 

Die überwiegend mediterrane Ausgestaltung der Wohnräume und der gepflegte Zustand der Immobilie erzeugen ein gemütliches und atmosphärisches Wohnklima.

 

Auf der Straße vor dem Haus ist ein Kfz-Stellplatz eingezeichnet.

 

Die Grundstücksgröße inklusive der hinter dem Hause liegenden großzügigen Terrassen-, Wiesen- und Nutzgartenfläche beträgt ca. 317 m².

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:

 

Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 09.04.2017 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 296,0 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1904. Energieeffizienzklasse H.



 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
CAPTCHA-Bild