Generationenhaus mit Panoramablick!

55606 Kirn, Stadtteil Kallenfels, Eulenweg 15, Landkreis Bad Kreuznach


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die Stadt Kirn an der oberen Nahe liegt eingebettet in die Täler von Hahnenbach und Nahe am Südrand des Hunsrücks. Kirn zählt über 8.000 Einwohner, nimmt die Funktion eines Mittelzentrums für die Versorgung von ca. 35.000 Menschen ein und verfügt somit über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Das Bildungs-, Dienstleistungs- und Einkaufsangebot, die medizinische Versorgung usw. sind hervorragend. Besonderes Ansehen genießt Kirn für sein weithin sichtbares Wahrzeichen, die im Jahre 960 erbaute Kyrburg.

 

Der Stadtteil Kallenfels, in dem die zu veräußernde Immobilie zu finden ist, liegt verschwiegen an den mächtigen Burgfelsen der imposanten Burgruine Steinkallenfels im Hahnenbachtal, die einst die drei Burgen Stock im Hane, Kallenfels und Stein umfasste (teilweise zitiert aus: www.kirn.de). Ausgestattet mit einem tollen Fernblick, wurde im Eulenweg das geräumige Wohnhaus mit Garage im Jahre 1953 erbaut (Altbau) und 1969 modernisiert und erweitert (Neubau).

 

Das Gebäude verfügt über Wohnräume im Erd- und Dachgeschoss. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 180 m², aufgeteilt in Alt- und Neubau. Der Altbau besteht aus Wohnzimmer, Esszimmer, Küche und Bad im Erdgeschoss sowie 3 Zimmern und Bad im Dachgeschoss. Der Neubau gliedert sich in Wohnzimmer (mit Balkonzugang), Küche und WC im Erdgeschoss sowie 2 Zimmern, Bad, WC und Diele im Dachgeschoss.

 

Vom Treppenhaus im Dachgeschoss führt eine Holzauszugstreppe zum nicht ausbaufähigen Dachboden.

 

Der komplette Altbau sowie der halbe Neubau sind unterkellert. Im Neubau befinden sich der Heizungs- und Ölraum, im Altbau vier Kellerräume. Die Garage ist an den Neubau angebaut.

 

Das Gebäude wird mit einer Ölzentralheizung geheizt (Fabrikat Buderus, Baujahr 1988, mit Electro Oil-Brenner). Eine digitale Steuereinheit wurde nachgerüstet. Auch das warme Wasser wird größtenteils über die Heizung bereitet. Die Fenster im Wohnbereich sind isolierverglast und aus Kunststoff gefertigt. Das Dach des Wohnhauses wurde Anfang 2017 mit Ziegeln neu eingedeckt.

 

Es besteht Renovierungsbedarf. Dieser ist anhand der zahlreichen Beschreibungsfotos einfach zu lokalisieren.

 

Ob Eigennutzung, teilweise Eigennutzung und Vermietung oder komplette Vermietung – alles ist möglich. Das Haus ist derzeit nicht bewohnt.

 

Es können bis zu 4 Wohneinheiten entstehen. Die Abtrennung der Wohneinheiten ist ohne großen Aufwand möglich.

 

Das zugehörige Grundstück hat eine Größe von ca. 600 m².

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 10.05.2018 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 277,9 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1953, Anbau 1969. Energieeffizienzklasse H.



 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild