Ein Haus für alle Fälle!

55758 Breitenthal, Oldenburger Str. 3, 5, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die ca. 300 Einwohner zählende Hunsrückgemeinde Breitenthal an der Deutschen Edelsteinstraße liegt

nördlich von Idar-Oberstein und westlich von Kirn idyllisch am Abhang vom Hunsrück zum Nahetal südlich des Idarwaldes. Im Südwesten fällt das Gelände unweit der Dorfgrenze steil zum Fischbachtal hin ab (teilweise zitiert aus: www.hunsrueck-nahereise.de).

 

In zentraler Ortslage wurden um das Jahr 1900 die Ursprünge des zu veräußernden Wohnhauses errichtet. 1956 wurde der Saal erbaut. 1976 erfolgte ein An- und Umbau. Bis dato landwirtschaftlich genutzte Gebäudeteile wurden abgerissen und anstelle dessen Wohnraum geschaffen. Das Gebäude befindet sich seit Generationen in Familienbesitz und hat im Laufe der Jahrzehnte vielfältige Nutzungen erfahren. So wurde es lange als Gastwirtschaft, Bäckerei, Lebensmittelgeschäft und Poststelle genutzt. Der Gaststättenbetrieb wurde im Jahre 2012 aufgegeben. Derzeit ist eine Wohnung vermietet und für eine weitere Wohnung (rückwärtige Einliegerwohnung) besteht ein Wohnrecht für einen der Miteigentümer.

 

Die Wohn- und Gewerbefläche beträgt insgesamt ca. 580 m². Im Erdgeschoss befinden sich die Räume der Gastwirtschaft, der ehemaligen Backstube, wohnlich eigengenutzte Räume, ein Teil der vermieteten Wohnung sowie die Einliegerwohnung. Im Obergeschoss sind der Saal mit Nebenräumen, die ehemaligen Wohnräume der Betreiberfamilie sowie die restlichen Zimmer der vermieteten Wohnung untergebracht.

 

Das Gebäude ist mit Gewölben teilunterkellert.

 

Die eingebauten Fenster sind überwiegend isolierverglast. Das Dach des Wohnhauses ist mit Kunstschiefer eingedeckt.

 

Als Heizsystem fungiert eine Ölzentralheizung, Fabrikat Buderus (Baujahr 2003), mit Warmwasserspeicher. Zur Bevorratung des Heizöls stehen fünf Kunststofftanks à 2000 Liter sowie ein Stahltank zur Verfügung. Es sind zwei weitere Schornsteine zum evtl. Anschluss von Festbrennstofföfen vorhanden.

 

Das Anwesen befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig (Umbau der ehemaligen Gewerberäume zu Wohnungen, Seminarräume, Sitz eines Unternehmens etc.).

 

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 1500 m² und bietet ausreichend Parkflächen. Bei Bedarf könnte ein weiteres, direkt gegenüberliegendes Grundstück mit einer Größe von ca. 936 m² hinzugekauft werden.

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 07.01.2019 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 214,8 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1900. Energieeffizienzklasse G.



 Kaufpreisvorstellung 135.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild