Wohn- oder Ferienhaus in idyllischer Hunsrücknatur!

55624 Oberkirn, Rhaunener Straße 32, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die ca. 330 Einwohner zählende Gemeinde Oberkirn, im Jahre 1335 als „Overkehr“ erstmals urkundlich erwähnt, liegt in einem Talkessel im mittleren Hunsrück und gehört zur Verbandsgemeinde Rhaunen. Im Nordosten erstreckt sich malerisch der Soonwald und im Südwesten der Idarwald.

 

Im Jahr 1958 wurde in erhabener Lage am westlichen Ortsrand das zu veräußernde Wohnhaus mit herrlichem Naturblick erbaut. Die Wohnfläche beträgt ca. 71, befindet sich im Erdgeschoss und verteilt sich auf Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad (Wanne mit Duschaufsatz, WC) und Abstellraum. Die Deckenhöhe beträgt 2,33-2,41 m.

 

Durch eine schicke Holztreppe vom Erd- zum Dachgeschoss, die erst vor wenigen Jahren eingebaut wurde, erreicht man den geräumigen, teilausgebauten Dachboden. Die Grundfläche auf dem Dachboden beträgt ca. 84 m² und würde eine Nettowohnfläche von ca. 60 m², je nach Unterteilung, ergeben. Ein zum Teil fertiggestelltes Bad ist bereits abgetrennt. Heizkörper sind im Bad und im übrigen Bereich bereits angeschlossen, Wasser- und Abwasserleitungen sowie Strom verlegt. Wer also die Wohnfläche erheblich vergrößern möchte, könnte dies mit verhältnismäßig bescheidenem Aufwand tun. Die Deckenhöhe auf dem Dachboden beträgt 2,80 m.

 

Das Haus ist teilunterkellert. Dort befinden sich Heizungsraum, Ölraum und ein Lagerraum.

 

Die Fenster im Wohnbereich sind isolierverglast, aus Kunststoff gefertigt und wurden 2010 eingebaut. Die Haustür wurde 2014 erneuert, ebenso Zargen und Innentüren. Die Böden in den Wohnräumen sind mit Parkett und Fliesen belegt. Die Beheizung erfolgt mittels einer Ölzentralheizung (Fabrikat Weishaupt (Heizkessel, Baujahr 2008, und De Dietrich (Brenner, Baujahr 1997) mit Warmwasserspeicher. Das Heizöl wird in 3 Kunststofftanks bevorratet. Die Installation des Sicherungskastens ist mit 1978 datiert. Die Naturschiefereindeckung des Hausdaches stammt aus dem Baujahr des Hauses. Die Hauseingangsseite ist neuwertig verschiefert.

 

Das Haus befindet sich in einem sehr gepflegten Zustand und könnte sofort bezogen werden.

 

Die ebenfalls auf dem Grundstück stehende Fertiggarage wurde vor etwa 20 Jahren erstellt.

 

Das ca. 842 m² große Grundstück offenbart einen herrlichen Blick auf das Dorf- und Waldpanorama.

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 22.09.2019 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 240,7 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1958. Energieeffizienzklasse G.



 Kaufpreisvorstellung 69.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild