Geräumiges Wohnhaus mit Doppelgarage in Zentrumsnähe!

55469 Simmern, Koblenzer Straße 41, Rhein-Hunsrück-Kreis


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die ca. 8000 Einwohner zählende Kreisstadt Simmern liegt zentral zwischen den Flüssen Rhein, Mosel und Nahe unmittelbar an der 4-spurig ausgebauten Schnellstraße B 50. Diese stellt eine autobahnähnliche Verbindungsspange zwischen der BAB A 61 und dem internationalen Flughafen Frankfurt-Hahn sowie die Verbindung zur Saarschleife und den BeNeLux-Staaten dar. Die Versorgung vor Ort könnte nicht besser sein, sei es bei den Einkaufsmöglichkeiten, dem schulischen Angebot, der Gesundheitsversorgung, dem Arbeitsplatzangebot etc.

 

In der Koblenzer Straße, nahe des Stadtzentrums gelegen, wurde im Jahre 1925 das zu verkaufende Wohnhaus erbaut.

 

Die Gesamtwohnfläche des Gebäudes, das sich auf drei Wohngeschosse verteilt, beträgt ca. 156 m².

Im Erdgeschoss befinden sich Wohnzimmer, Küche und das zwei Räumen bestehende Bad (Wanne/Dusche/WC/Waschplatz).

Im Obergeschoss sind 3 Zimmer (eines davon gefangen, zwei mit Ausgang zur Hochterrasse) und das in Leichtbauweise abgeteilte Bad (Wanne/WC) untergebracht. Im teilausgebauten Dachgeschoss befinden sich drei weitere Zimmer. Die Deckenhöhen betragen im Erdgeschoss 2,09-2,25 m, im Obergeschoss 2,00-2,22 m und im Dachgeschoss 2,16-2,22 m.

 

Das Haus ist mit Schieferbruchsteinen teilunterkellert.

 

Von der Waschküche/Dusche im Erdgeschoss gelangt man in die Doppelgarage. Von dort führt eine Treppe hinauf zu Lager-/Nutzräumen und auf das rückwärtige Grundstück.

 

Das Haus wird mit Erdgas beheizt und zusätzlich mit einem Holzofen in der Küche. Die Gasttherme (Fabrikat Wolf, Baujahr 1997) ist im Dachgeschoss installiert.

 

Die Wohnräume sind überwiegend mit isolierverglasten Kunststofffenstern und teilweise mit einfachverglasten Holzfenstern ausgestattet. Der Sicherungskasten für die Elektrik wurde 1984 erneuert. Die Dachbereiche sind mit Kunstschiefer (überwiegend) und Teerpappe bedeckt.

 

Das Haus ist renovierungsbedürftig.

 

Die Größe des Grundstücks beträgt ca. 290. 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 26.02.2019 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 173,34 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Erdgas. Das Baujahr des Gebäudes ist 1925. Energieeffizienzklasse F.



 Kaufpreisvorstellung 75.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild