Ehemaliges Bauernhaus an idyllischem Bachlauf!

55624 Oberkirn, Gasserweg 5, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die ca. 330 Einwohner zählende Gemeinde Oberkirn, im Jahre 1335 als „Overkehr“ erstmals urkundlich erwähnt, liegt in einem Talkessel im mittleren Hunsrück und gehört zur Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen. Im Nordosten erstreckt sich malerisch der Soonwald und im Südwesten der Idarwald. Das zu veräußernde ehemalige Bauernhaus befindet sich in ruhiger Ortslage in einer Seitenstraße. Es wurde um das Jahr 1923 als Eindachhaus, d. h. Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude befinden sich unter einem Dach, erbaut.

 

Das Wohnhaus verfügt über eine Wohnfläche von ca. 120 m², die sich wie folgt aufteilt:

 

Im Erdgeschoss befinden sich Küche mit Abstellraum, Esszimmer, Wohnzimmer (mit Terrassenausgang und offenem Kamin) und das Bad (Dusche/WC), im Obergeschoss drei Zimmer (davon 1 Durchgangszimmer) und Bad (Dusche/WC). Die Deckenhöhen betragen im Erdgeschoss 2,49-2,53 m und im Obergeschoss 2,47-2,52 m. Das Haus ist teilunterkellert. Der Dachboden könnte zu Wohnraum umgebaut werden.

 

An das Bad im Obergeschoss schließt sich ein Wasch- und Lagerraum an, von dem man auch auf den Boden der Scheune gelangt. Auch vom Dachboden gibt es einen Zugang zur Scheune.

 

Das Haus wurde in den Jahren 1979/80 grundlegend renoviert. Die Fenster im Wohnbereich sind sämtlich isolierverglast und wurden in den Jahren 1980-1994 eingebaut. Das Dach ist mit Bitumenschindeln eingedeckt. Die Hauselektrik wurde 1979 erneuert. Der Hauseingangsbereich wurde 1992/93 überdacht. Die Dachrinne ist 2011 erneuert worden. Die Beheizung erfolgt zentral mit einer Ölheizung (Buderus G115, Baujahr 1993, und Buderus-Brenner, Baujahr 2016). Das Heizöl wird in Kunststofftanks bevorratet.

 

Das Haus befindet sich in einem gepflegten Zustand.

 

Im Stall- und Scheunenbereich befinden sich ein Abstellraum sowie der Heizungs- und Ölraum. Seitlich neben der Scheune steht eine Fertiggarage.

 

Der östlich des Hauses gelegene Grundstücksbereich ist komplett als Wiesen- und Gartenfläche gestaltet und verspricht idyllische Stunden in herrlicher Hunsrücknatur. Auf dem Grundstück befindet sich eine Quelle, die aus dem angrenzenden Kyrbach gespeist wird. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 1061 m².



Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 15.12.2019 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 229,1 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1923. Energieeffizienzklasse G.



 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild