Stilvolles Wohnhaus mit großem Platzangebot!

55626 Bundenbach, Hauptstraße 70, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die Hunsrückgemeinde Bundenbach mit ca. 850 Einwohnern liegt 400m über dem Meeresspiegel in einer Senke des Hunsrücks zwischen dem Idarwald und dem Soonwald direkt an der Hunsrück-Schiefer- und Burgenstraße. Bundenbach ist staatlich anerkannter Erholungsort und durch seine bedeutenden Sehenswürdigkeiten (Schmidtburg, Keltensiedlung Altburg) und weltberühmten Fossilienfunde ein beliebtes Ausflugsziel mit außergewöhnlichem Freizeitwert.

 

In zentraler Ortslage wurde um das Jahr 1910 das für damalige Verhältnisse herrschaftliche Wohnhaus mit dem noblen Antlitz und den hochwertigen Sandsteinlaibungen erbaut. Das Erdgeschoss und die Kellerräume sind massiv gemauert, oberhalb des Erdgeschosses sind die Außenwände aus Fachwerk erstellt.

 

In den 70er Jahren wurden Umbau-, Abbruch- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Desweiteren wurde ein Zimmer im Dachgeschoss ausgebaut. Seitdem hat das Wohnhaus eine Gesamtwohnfläche von ca. 175 m². Im Erdgeschoss befinden sich die Küche (derzeit als Hauswirtschaftsraum genutzt), Kinderzimmer, Büro und Bad (Wanne/WC). Im Obergeschoss sind Wohnzimmer, Küche, Esszimmer, Kinderzimmer und ein weiteres Bad (Wanne/WC) untergebracht und ein weiteres großes Schlafzimmer im Dachgeschoss. Die Deckenhöhen in Erd- und Obergeschoss betragen jeweils ca. 2,70 m. Im ausgebauten Raum im Dachgeschoss misst die Decke ca. 2,30 m.

 

In einem nichtausgebauten Nebenraum im Dachgeschoss ist eine Toilette und ein Waschbecken angeschlossen. Das Haus ist teilunterkellert mit dem Heizungs- und Ölraum und einem intakten Gewölbe.

 

Das Haus wird mit einer Ölzentralheizung (Fabrikat De Dietrich, Baujahr 1998, Brenner von Brötje, Baujahr 1995) geheizt. Auch die Warmwasserbereitung erfolgt über die Heizungsanlage. Im Zug der Modernisierung in den 70er Jahren wurden isolierverglaste Kunststofffenster eingebaut. In die vorhandenen Fensterrahmen wurden zwischen 1987 und 2007 neue Verglasungen eingebaut. Die Zimmerdecken sind teilweise mit Stuck verziert.

 

Dach und Frontgiebel sind mit Naturschiefer eingedeckt, der rückwärtige Giebel mit Kunstschiefer.

 

Das Haus wurde von den Eigentümern im Jahre 2015 erworben. Es wurden seitdem sämtliche Wohnräume, mit Ausnahme der ehemaligen Küche im Erdgeschoss, renoviert, d. h. Decken-, Boden- und Wandbeläge erneuert sowie eine neue Küche eingebaut. Es befinden sich in 3 Zimmern Satellitenanschlüsse.

 

Durch einen zusätzlichen Ausgang gelangt man in den hinteren Bereich des Grundstücks. Dort befinden sich Hof, Garage und Wiesenfläche. Die gepflasterte Hofeinfahrt kann zusätzlich zum Abstellen von Fahrzeugen genutzt werden.

 

Das aus mehreren Parzellen bestehende Grundstück hat eine Gesamtgröße von ca. 337 m². Links an das Wohnhaus ist ein Lagergebäude des Nachbarn angebaut.

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 27.09.2014 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 275,0 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1910. Energieeffizienzklasse H.



 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild