Stattliches Wohnhaus in bevorzugter Ortslage!

55624 Rhaunen, Finkenweg 5, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Rhaunen, das ca. 2200 Einwohner zählende Siebentälerdorf im mittleren Hunsrück mit einer beeindruckenden, durch Kelten und Römer geprägten historischen Vita, ist als Einkaufs- und Dienstleistungszentrum der infrastrukturelle Mittelpunkt für viele umliegende Ortschaften. Es liegt malerisch unter dem Ost­hang des Idarkopfes (746 m) inmitten der Tä­ler von Nahe und Mosel.

 

Das in dieser idyllischen Naturkulisse zu veräußernde Wohnhaus liegt in einer attraktiven Wohngegend von Rhaunen, die sich durch ihre verkehrsberuhigte Lage auszeichnet.

 

Das Anwesen wurde in den Jahren 1959/60 erbaut sowie 1973 erweitert. Zwei Wohngeschosse mit einem ausgebauten Dachstudio summieren sich zu einer Gesamtwohnfläche von ca.  201.

 

Im Erdgeschoss befinden sich das aus zwei verbundenen Räumen bestehende Wohnzimmer (mit Terrassenausgang), Küche mit Vorratsraum (ebenfalls mit Terrassenausgang), Schlafzimmer, Büro, Bad (Wanne/WC) und Abstellraum.

 

Im Dachgeschoss sind 3 Schlafzimmer, Wohnzimmer (mit Balkonzugang), Küche, Bad (Wanne/Dusche) mit separatem WC und ein weiteres WC, das aus heutiger Sicht eher als provisorisch zu bezeichnen ist, untergebracht.

 

Die Deckenhöhen betragen im Erdgeschoss 2,44-2,50 m und im Dachgeschoss 2,44-2,46 m.

 

Aus einem der Schlafzimmer im Dachgeschoss führt eine Wendeltreppe hinaus zum Dachstudio.

 

Der Rest des Dachbodens ist nicht ausgebaut, wird über eine Holzauszugsleiter betreten und kann zu Lagerzwecken genutzt werden.

 

Das Haus ist mit Ausnahme des Anbaues unterkellert.

 

Die Fenster im Wohnbereich sind sämtlich isolierverglast, aus Kunststoff, Holz oder Aluminium gefertigt und stammen aus den 70er und 80er Jahren. Die Wohnräume werden mit Nachtspeicheröfen beheizt. Zum Anschluss alternativer Heizquellen (Zentralheizung, Holz- oder Pelletsöfen etc.) sind entsprechende Kamine vorhanden.

 

In einigen Kellerbereichen sind Salpeterausblühungen bzw. Durchfeuchtungen der Wände zu verzeichnen.

 

Das Dach ist mit Ziegeln eingedeckt. Die Gaube sowie die westliche Fassade sind verschiefert. Im Jahre 2012 wurden alle Hausseiten – mit Ausnahme der verschieferten Westseite – mit Styrodur isoliert.

 

Die an der westlichen Grundstücksgrenze stehende Fertiggarage wurde 1982 errichtet.

 

Über die Terrasse, eine Kellertür oder entlang beider Hausseiten gelangt man zum rückwärtigen Grundstücksteil, der als Hof- und Wiesenfläche mit diversen Baum- und Strauchanpflanzungen gestaltet ist.

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 630 m².

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 12.05.2020 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 197,5 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Strom. Das Baujahr des Gebäudes ist 1960. Energieeffizienzklasse F.



 Kaufpreisvorstellung 138.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild