Kleines Wohn- oder Ferienhaus mit tollem Grundstück!

55758 Mackenrodt, Hauptstr. 43, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die Hunsrückgemeinde Mackenrodt, nordwestlich der Nahe und westlich des nur wenige Kilometer entfernten Versorgungsknotenpunktes Idar-Oberstein gelegen, befindet sich abseits der Hauptverkehrsadern und ist eine moderne Stadtrandgemeinde. Die knapp 400 Einwohner zählende Gemeinde gehört zu den vielen traditionellen Achatschleiferorten entlang der Deutschen Edelsteinstraße. Mackenrodt verfügt u. a. über einen Dorfweiher, ein Bürgerhaus, einen Edelsteinbrunnen, ein kirchliches Gemeindehaus, einen Sportplatz, ein Sportlerheim, einen Kinderspielplatz sowie über ein Neubaugebiet.


Auf der Gemarkung Mackenrodt wurden einige Funde aus der Zeit der Treverer und Römer gemacht. (Teilweise zitiert aus: www.edelsteinstrasse.info)

 

Am nördlichen Ortsrand wurde das abgebildete Wohnhaus ca. 1930 errichtet. Die Wohnfläche beträgt ca. 68 m² verteilt sich wie folgt:

 

Im Erdgeschoss befinden sich Wohnzimmer, Küche und Bad (Wanne/WC). Vom Küchenbereich führt eine Raumspartreppe hinauf ins Obergeschoss, in dem sich 3 Zimmer (davon ein Durchgangszimmer) befinden. Die Deckenhöhen betragen 2,24-2,29 m im Erdgeschoss und 2,35-2,39 m im Dachgeschoss.

 

Vom Flur im Dachgeschoss führt eine Holzauszugsleiter zum nicht ausbaufähigen Dachboden. Das Haus ist unterkellert mit dem Heizungs- und Ölraum.

 

Die Fenster im Wohnbereich sind aus Kunststoff gefertigt, isolierverglast und stammen aus den 80er Jahren. Das Haus wird mit einer Ölzentralheizung (Fabrikat DeDietrich, Baujahr 1996, mit Intercal-Brenner) beheizt. Auch die Warmwasserbereitung erfolgt über die Heizung. Das Dach des Wohnhauses ist mit Kunstschiefer eingedeckt.

 

Ein Kaufinteressent (der damalige Mieter) hatte bereits an verschiedenen Stellen im Wohnbereich mit Renovierungsmaßnahmen begonnen. Allerdings kam der Kaufvertrag nicht zustande und so hat der Wohnbereich zur Zeit die Anmutung einer Baustelle.

 

Von der Küche gelangt man über eine dreistufige Holztreppe hinab ins Nebengebäude, bestehend aus einem Lagerraum und der Garage mit Grube. Das Nebengebäude könnte zur Vergrößerung der Wohnfläche ganz oder teilweise ausgebaut werden.

 

Seitlich an das Haus angebaut ist ein weiterer Unterstellplatz/Garage. Im hinteren Grundstücksbereich befinden sich ein kleinerer und ein größerer Schuppen. Der größere Schuppen könnte u. a. zur Tierhaltung genutzt werden.

 

Das aus zwei Parzellen bestehende Grundstück mit einer Gesamtgröße von ca. 1885 m² eröffnet dem Eigentümer viele Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung und belohnt ihn mit herrlichen Stunden in erholsamer Natur.

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 16.09.2020 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 287,8 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1930. Energieeffizienzklasse H.



 Kaufpreisvorstellung 59.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild