Wohnhaus mit vier Einheiten in Nähe des Stadtzentrums!

55606 Kirn, Dhauner Straße 6, Landkreis Bad Kreuznach


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die Stadt Kirn an der oberen Nahe liegt eingebettet in die Täler von Hahnenbach und Nahe am Südrand des Hunsrücks. Kirn zählt über 8.000 Einwohner, nimmt die Funktion eines Mittelzentrums für die Versorgung von ca. 35.000 Menschen ein und verfügt somit über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Das Bildungs-, Dienstleistungs- und Einkaufsangebot, die medizinische Versorgung usw. sind hervorragend. Besonderes Ansehen genießt Kirn für sein weithin sichtbares Wahrzeichen, die im Jahre 960 erbaute Kyrburg.

 

In der Dhauner Straße, nahe des Stadtzentrums gelegen, wurde das zu veräußernde Wohnhaus im Jahre 1909 erbaut, 1978 umgebaut bzw. erweitert und 2001 einer aufwändigen Sanierung unterzogen.

 

Das Wohnhaus verfügt über vier Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche mit ca. 275 m². Drei der Wohnungen befinden sich in Erd-, Ober und Dachgeschoss des Hauptgebäudes, die vierte im Anbau.

 

Erd- und Obergeschosswohnung sind fast identisch geschnitten (jeweils Küche, Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, Bad) und verfügen über eine Wohnfläche von jeweils ca. 81 m². Die Wohnung im Erdgeschoss hat zusätzlich einen Abstellraum. Die Dachwohnung mit ca. 61 m² Wohnfläche hat ein Schlafzimmer weniger. Das Apartment im Anbau mit einer Wohnfläche von ca. 52 m² hat eine Wohnküche in der unteren Etage sowie Schlafzimmer und Bad in der oberen Etage.

 

Vom Treppenhaus ist der unausgebaute Dachboden des Hauptgebäudes zu begehen. Das Haus ist unterkellert. Dort sind Abstellräume für die Mietwohnungen vorhanden.

 

Die heutigen Eigentümer haben das Haus im Jahre 2001 erworben und seitdem u. a. folgende Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt: Einbau neuer Kunststofffenster (bis auf wenige Ausnahmen), Erneuerung sämtlicher Bäder, Erneuerung der Nachtspeicheröfen und teilweise Erneuerung der Hauselektrik (Unterverteilungen in allen Wohnungen).

 

Der Wasserhausanschluss wurde 2011 im Rahmen des Neubaus der Straße erneuert.

 

Die Kaltmieteinnahmen betragen ca. € 14.500,00/Jahr. Wird eine Wohnung frei, ist sie in kürzester Zeit wieder vermietet.

 

Im Hof des Grundstücks können Fahrzeuge abgestellt werden. Bei Bedarf kann auch in den anliegenden Parkbuchten geparkt oder Parkplätze in unmittelbarer Nähe angemietet werden.

 

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 294.



Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 03.12.2020 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 211,8 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Nachtstrom. Das Baujahr des Gebäudes ist 1909, Anbau 1977. Energieeffizienzklasse G.




 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild