Gepflegtes Wohnhaus in idyllischer Hunsrückgemeinde!

55626 Bundenbach, Hohlweg 9, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die Hunsrückgemeinde Bundenbach mit ca. 850 Einwohnern liegt 400m über dem Meeresspiegel in einer Senke des Hunsrücks zwischen dem Idarwald und dem Soonwald direkt an der Hunsrück-Schiefer- und Burgenstraße. Bundenbach ist staatlich anerkannter Erholungsort und durch seine bedeutenden Sehenswürdigkeiten (Schmidtburg, Keltensiedlung Altburg) und weltberühmten Fossilienfunde ein beliebtes Ausflugsziel mit außergewöhnlichem Freizeitwert.

 

Das zu verkaufende Wohnhaus wurde in einer ruhigen, jedoch zentrumsnahen Straße um das Jahr 1930 erbaut. Die Außenwände im Erdgeschoss sind aus Bruchstein bzw. Bims hergestellt. Die Fachwerkwände im Obergeschoss sind mit Bims ausgefacht.

 

Die Wohnfläche beträgt ca. 118 m² und ist aufgeteilt in:

 

Erdgeschoss: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad (Dusche/WC) und Abstellraum.

Obergeschoss: 2 Schlafzimmer, Bad (Dusche/WC) und Vorraum WC.

 

Die Deckenhöhen betragen 2,43-2,50 m im Erdgeschoss und 2,70-2,82 m im Obergeschoss.

 

Im Obergeschoss befindet sich ein nichtausgebauter Raum mit einer Größe von ca. 22,5 m², der mit relativ wenig Aufwand zum Wohnraum auszubauen wäre. Über eine reguläre Aufgangstreppe gelangt man zum Dachboden. Aus dem nicht ausgebauten Raum im Obergeschoss führt eine Holzleiter zum anderen Teil des Dachbodens.

 

Das Haus ist einem Vorratsraum mit Heizungsanlage und dem Ölraum teilunterkellert. Die Deckenhöhe beträgt 1,77-1,80 m.

 

Das Dach des Wohnhauses wurde in den 70er Jahren mit Naturschiefer eingedeckt. Die Fenster sind aus Kunststoff und Holz gefertigt und überwiegend isolierverglast. Das Gebäude wird mit einer Ölzentralheizung beheizt (Fabrikat Viessmann, Baujahr 1991). Eine neue Energieeffizienzpumpe wurde im Dezember 2020 eingebaut. Das Heizöl wird in 3 Kunststofftanks à 1500 Litern bevorratet. Die Warmwasserbereitung erfolgt dezentral über Durchlauferhitzer und Boiler. Die Dielenböden im Obergeschoss sind mit PVC belegt.

 

Das Haus befindet sich in einem sehr gepflegten Allgemeinzustand.

 

Durch eine rückwärtige Tür im Erdgeschoss gelangt man in den Garten. Rechts an das Haus angebaut ist die Garage. Die Dachabdichtung ist neuwertig.

 

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 240 m².

 

Es besteht die seltene Möglichkeit, das unmittelbare Nachbarhaus hinzuzuerwerben. Dieses befindet sich baulich in einem deutlich schlechteren Zustand als das hier angebotene Haus, verfügt aber über Nebengebäude und ein deutlich größeres Grundstück (ca. 1077 m²). Der Kaufpreis für das Nachbarhaus beträgt € 35.000,00.

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 07.03.2021 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 230,9 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1930. Energieeffizienzklasse G.



 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild