Wohnen mit Blick auf die Wälder des Hunsrücks!

55624 Rhaunen, Hochwälderhof 7, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Der Hochwälderhof, Ortsteil der Gemeinde Rhaunen, ist ein Synonym für unvergleichliche Hunsrück-romantik und eine der schönsten Wohnlagen des Hunsrücks. Die kleine Aussiedlung fügt sich idyllisch in die herrliche Naturlandschaft ein und belohnt den Besucher mit zauberhaften Impressionen.

 

Die zu verkaufende Immobilie besteht aus zwei Gebäudeteilen, dem 1930 errichteten Altbau und dem 1986 aus der ehemaligen Scheune umgebauten Neubau. Von der Scheune blieben jedoch lediglich die Außenwände erhalten. Dach und Innenausbau wurden komplett neu hergestellt.

Der Altbau hat eine Wohnfläche von ca. 120 m² und der Neubau von ca. 130 m². Die Gesamtwohnfläche beträgt somit ca. 250 m².

 

Der Altbau ist vermietet. Im Erdgeschoss befinden sich Wohnzimmer, Esszimmer, Küche und Bad (Wanne/WC) und im Obergeschoss 3 Schlafzimmer und Bad (Dusche/WC). Das Dachgeschoss ist zwar ausgebaut, jedoch nicht beheizt und zählt somit nicht zur Wohnfläche.

Im Erdgeschoss ist ein Holzofen angeschlossen.

 

Das Dach ist mit Naturschiefer eingedeckt. Die Fenster sind isolierverglast und wurden zwischen 1997 und 2011 erneuert. Das Bad, die Haustür sowie die Wasser- und Abwasserleitungen wurden 2014, die Elektrik 2015 erneuert.

 

Der Neubau wurde zuletzt als Ferien- und Wochenendhaus des Eigentümers genutzt. Im Erdgeschoss befinden sich Toilette und Abstell-/Waschraum, im Obergeschoss Küche, Wohn- und Esszimmer (mit Balkonzugang) und Galerie und im Dachgeschoss 3 weitere Zimmer (eines davon mit Balkonzugang) und Bad (Wanne/Dusche/WC/Bidet).

 

Das Dach ist mit Naturschiefer eingedeckt. Die Fenster sind isolierverglast. Im Wohnzimmer im OG ist ein Kamin zum Anschluss eines Holzofens vorhanden.

 

Beide Häuser werden über eine gemeinsame Ölzentralheizung mit Warmwasserspeicher (Fabrikat Intercal Ratioline, Baujahr 2011) beheizt. Das Heizöl wird in 3 Kunststofftanks à 2000 Liter bevorratet. Für beide Gebäudeteile ist ein Glasfaseranschluss vorhanden. Die Außenwände der Gebäude wurden ca. 1995 mit 8 cm Styropor isoliert.


Es bestehen im Ober- und Dachgeschoss Verbindungen zwischen den Gebäudeteilen, falls beide Wohnhäuser gemeinsam genutzt werden sollen.

 

In den von außen zugänglichen ehemaligen Stallungen sind die Öltanks, Gartengeräte, die Heizungsanlage u. a. untergebracht.

 

Die Abwässer der Häuser werden in die 2007 erbaute gemeindliche Schilfbeet-Kläranlage eingeleitet.

 

Gegenüber des Wohnhauses befindet sich eine große Wiese, die auch zur Tierhaltung geeignet ist. Die Grundstücke haben eine Gesamtgröße von ca. 4395 m².

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 17.07.2021 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 163,1 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1930, Anbau 1987. Energieeffizienzklasse F.



 Verkauft


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild