Unverbasteltes Baudenkmal in zentrumsnaher Ortslage!

55624 Rhaunen, Unterdorf 16, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Rhaunen, das Siebentälerdorf im mittleren Hunsrück, zählt ca. 2300 Einwohner, ist Sitz der Verbandsgemeinde und Versorgungszentrum für die umliegenden Gemeinden. Saubere und gesunde Luft, herrliche Wiesen und Wälder, ein imposantes kulturelles Erbe und ein vorzügliches Wohnumfeld sind hier kein Wunschdenken, sondern Realität.

 

Das zu verkaufende Bauernhaus wurde um 1750 im historischen Ortskern erbaut und zählt zu den ältesten Gebäuden im Ort. Das Scheunengebäude ist an das Haus gebaut.

 

Das Haus besteht aus dem massivem Bruchsteinerdgeschoss, dem Obergeschoss aus Fachwerk und dem mit Schiefer eingedeckten Mansarddach. Es ist im Verzeichnis der Kulturdenkmäler eingetragen.

 

Die Wohnfläche in Erd- und Obergeschoss beträgt insgesamt ca. 130 m². Sie unterteilt sich wie folgt:

 

Erdgeschoss: Küche, Wohnzimmer (mit Kachelofen), Bad (Dusche/WC) und Abstellraum.

Obergeschoss: 4 Zimmer (davon ein Durchgangszimmer).

 

Die Deckenhöhen betragen 2,32-2,40 m im Erdgeschoss und 2,17-2,23 m im Obergeschoss.

 

Das zweigeschossige Mansarddach kann als Lager-, aber auch als Ausbaureserve Verwendung finden.

 

Die überwiegend aus Holz gefertigten Fensterrahmen wurden nachträglich isolierverglast.

 

Die Böden sind im Erdgeschoss mit Fliesen, Dielen und PVC und im Obergeschoss komplett mit Dielen belegt.

 

Eine Zentralheizung ist nicht vorhanden. Das Haus wurde bisher mit Einzelöfen beheizt.

 

Durch eine ehemalige Stallung, die als Öl- und Holzlager genutzt wird, gelangt man in den geräumigen Scheunenbereich, der ganz oder teilweise in Wohnraum umgewandelt werden könnte.

 

Die ambitionierten Umbaupläne der Eigentümer wurden durch einen Todesfall vereitelt und konnten daher nicht zur Verwirklichung kommen. Die Umbaupläne, die dem Angebot beigefügt sind, haben nicht viel mit der heutigen Aufteilung gemeinsam. Lediglich im Obergeschoss bestehen Übereinstimmungen. Sie sollen lediglich einen Eindruck dessen vermitteln, wie ein etwaiger Umbau aussehen könnte und welche Modernisierungsmöglichkeiten bestehen. Der Eigentümerin läge viel daran, wenn sich ein Käufer finden ließe, der die Leidenschaft für diese historische Bausubstanz teilt und dem Bauwerk eine entsprechende Sanierung zukommen lässt.

 

Das Grundstück hat eine Größe von ca. 525 m². Es befindet sich im Sanierungsgebiet von Rhaunen. Das Sanierungsverfahren wird bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Bis dahin besteht die Möglichkeit, Sanierungszuschüsse zu beantragen.



 Kaufpreisvorstellung 89.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild