Wohn- oder Ferienhaus in naturnaher Ortslage!

55758 Stipshausen, Hauptstraße 11, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Stipshausen liegt, umgeben von großen Waldgebieten, direkt am Fuße des 746 m hohen Idarkopfes (die zweithöchste Erhebung in Rheinland-Pfalz) im Geltungsbereich des Naturparks Saar-Hunsrück. Der Idarkopf, der sog. „heilige Berg“, ist nicht nur für seine kulturhistorisch bedeutenden Funde aus der Zeit der Römer und Kelten bekannt, sondern auch als attraktives Wintersportgebiet.

 

In der Hauptstraße des etwa 850 Einwohner zählenden Dorfes wurde um das Jahr 1900 das zu verkaufende Wohnhaus erbaut, dass in der Folge umgebaut und erweitert wurde. Keller und Erdgeschoss sind gemauert, das Obergeschoss in Holzfachwerk erstellt.

 

Die Wohnfläche beträgt ca. 120 m², aufgeteilt wie folgt:

 

Im Erdgeschoss befinden sich die Küche (mit Essbereich), Wohnzimmer, Bad (Wanne/WC/Waschmaschine) und Abstellraum.

Im Obergeschoss sind vier Zimmer (davon ein Durchgangszimmer) untergebracht. Die Deckenhöhen betragen im Erdgeschoss 2,10-2,18 m und im Obergeschoss 2,26-2,54 m.

 

Über eine Holztreppe gelangt man zum ausbaufähigen Dachboden. Das Haus ist mit einem Gewölbe teilunterkellert.

 

Die Beheizung des Wohnhauses erfolgt mittels Einzelöfen. Im Erdgeschoss stehen der 2019 installierte Pelletsofen im Wohnzimmer, der 2009 angeschlossene, holzbetriebene Küchenofen sowie der Holzofen im Bad zur Verfügung. Der Holzofen im Obergeschoss ist derzeit nicht in Betrieb.

 

An einen der vorhandenen Schornsteine könnte auch eine Zentralheizung angeschlossen werden.

 

Die isolierverglasten Fenster wurden überwiegend 1997 erneuert. Das Dach wurde 2009 mit Bitumenschindeln eingedeckt.

 

Das Haus ist sehr gepflegt und könnte direkt bezogen werden.

 

Links an das Haus angebaut ist ein Carport, das zur Zeit als Holzlager verwendet wird.

 

Die nicht bebaute Fläche des ca. 337 m² großen Grundstücks ist gepflastert. Hinter dem Haus ist eine Terrassenecke eingerichtet. Weiterhin steht ein gemauertes Nebengebäude im Hinterhof, das als Werkstatt oder Lager genutzt werden kann. An dieses Nebengebäude ist ein Doppelcarport gebaut.

 

Im hinteren Grundstücksbereich befindet sich außerdem ein Grundwasserbrunnen.

 

Der hinterliegende Nachbar hat ein Gehrecht entlang der gemeinsamen Grenze, um zum Eingang seines Kellers gelangen zu können.

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 19.07.2022 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 305,4 kWh/(m²*a). Wesentliche Energieträger sind Pellets und Holz. Das Baujahr des Gebäudes ist 1900, später umgebaut und erweitert. Energieeffizienzklasse H.



 Kaufpreisvorstellung 110.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild