Stilvolles Wohnerlebnis in herrlicher Naturkulisse!

55490 Mengerschied, Bahnhofstraße 4, Rhein-Hunsrück-Kreis


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Die Hunsrückgemeinde Mengerschied liegt am Fuße des Soonwaldes inmitten der Mittelgebirgslandschaft des Hunsrücks im Tal des Lametbachs. Im Ort vereinigen sich der Lamet- und der Brühlbach und fließen in Richtung des Kellenbachtales, das die Fortsetzung des Simmerbachtales ist. Die erste urkundliche Erwähnung findet Mengerschied bereits um das Jahr 1080. Mengerschied hat ca. 700 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 330 m. Bis zur Kreisstadt Simmern sind es nur wenige Kilometer, gesunde Unternehmen bieten sichere Arbeitsplätze, viele Behörden, Schulen und Einzelhandelsgewerbe sind hier niedergelassen. Die Autobahn A 61 Richtung Mainz und Koblenz ist in ca. 10 Pkw-Minuten zu erreichen.

 

In einer ruhig gelegenen, reinen Anliegerstraße des Ortes wurde um das Jahr 1920 das zu veräußernde repräsentative, villenartige Wohnhaus in massiver Bauweise erstellt, das später um einen Anbau im Erdgeschoss erweitert wurde.

 

Die Wohnfläche des Anwesens beträgt ca. 115 m². Das Erdgeschoss ist aufgeteilt in Küche, Wohn-/Esszimmer (mit Terrassenausgang) und Bad (Wanne/WC). Im Obergeschoss befinden sich drei Zimmer (davon ein Durchgangszimmer). Das Dachgeschoss ist zu einem großen Raum ausgebaut.

 

Das Haus ist unterkellert mit Heizungs- und Waschraum, Vorratsraum und Tankraum. Der Tankraum ist von außen zu begehen. Geheizt wird mit Öl. Der Kessel der Zentralheizung (Fabrikat Weishaupt, mit Warmwasserspeicher) wurde 2011 erneuert, ebenso die Heizkörper. Das Heizöl wird in 2 Stahltanks à 1500 Liter bevorratet.

 

Die hochwertigen Fenster im Wohnbereich sind isolierverglast und aus Kunststoff gefertigt (Herstellungsjahr überwiegend 1988). Das schicke Walmdach wurde 1998 mit Naturschiefer neu eingedeckt sowie die Dachrinnen und Fallrohre erneuert. Das Wohn-/Esszimmer wurde 2017 komplett renoviert. 2014/15 wurde eine neue Küche eingebaut sowie der Küchenraum renoviert.

 

Insgesamt befindet sich das Haus in einem hervorragend gepflegten und renovierten Zustand, so dass ein sofortiger Einzug problemlos möglich ist.

 

Die Eingangstreppe im Außenbereich wurde samt Geländer um das Jahr 2010 erneuert.

 

Links des Hauses führt eine Treppe zur idyllischen und aufwändig anlegten Außenanlage. Dort befinden sich ein Nebengebäude (Partyraum) mit aufgesetzter Terrasse, eine ebenerdige Terrasse, ein Lagerraum sowie ein gewachsener Baumbestand. Hier lassen sich diverse schöne Verweilplätzchen finden.

 

Das auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegende Grundstück ist Bestandteil des Angebotes und bietet einen enormen Freizeitwert. Hierbei handelt es sich rechtlich um Bauerwartungsland, d. h. durch entsprechende Erschließung wäre das Grundstück bebaubar. Derzeit ist es als reine Wiesenfläche mit herrlichem Baumbestand gestaltet und mit einer Fertiggarage bebaut.

 

Die beiden Grundstücke haben eine Gesamtgröße von ca. 1367.

 

Wer ein ruhiges Wohnumfeld und naturnahe Lage mit einer vorbildlichen Straßen-, Gewerbe- und Job-Infrastruktur vereinen möchte, liegt hier goldrichtig!

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 05.07.2022 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 215,4 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1920. Energieeffizienzklasse G.



 Kaufpreisvorstellung 169.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild